Safety Summit 20.-21.07.2022

RSA-verantwortliche Person zur Verkehrssicherung

Sie haben als Ausbilder, Unternehmer, Genehmigungsbehörde oder als Verantwortlicher für die Verkehrssicherung im öffentlichen Bereich ihre Tätigkeit. Nutzen Sie die Qualifizierung als Erstausbildung oder Weiterbildungsnachweis um nach dem aktuellen Stand der neuen RSA 21 (RSA 95 ist nicht mehr gültig) sich zu qualifizieren und weiterzubilden. Nicht nur für bestehende RSA Verantwortliche, sondern auch für Neuausbildungen gilt die Qualifizierung im Rahmen der Muster Ausbildungsrichtlinie MVAS 99 als offizieller Nachweis bei Aufsichtspersonen und Genehmigungsbehörden. Thematisch werden die Bereiche öffentlicher Verkehr innerorts und auf Landstraßen zur Planung, Regelplanerstellung und Umsetzung der genehmigten Regelpläne bearbeitet. Die Ausbildung beschäftigt sich vertiefend mit Straßen innerorts und Landstraßen.

Scroll to Top